Generalversammlung 2014

Wir blicken auf eine erfolgreiche Generalversammlung im Jahr 2014 zurück. Hier der Zeitungsbericht aus der folgenden Woche:


Das Jahr 2014 begann für den MGV „St. Johannes“ Halberbracht am 11. Januar mit einer gelungenen Generalversammlung, denn für das neue Jahr steht viel auf dem Plan. Bei den Vorstandswahlen fanden einige Veränderungen statt, denn der zweite Vorsitzende Gerhard Biecker, Kassierer Rainer Druck und der zweite Schriftführer Frank Mester räumten aus persönlichen Gründen ihre Posten. Nachfolger fanden sie in Wolfgang Gödde (2. Vorsitzender), der zuvor das Amt des ersten Beisitzers bekleidete, Matthias Bremerich (Kassierer) und Georg Heimes (2. Schriftführer). Entsprechend musste auch ein neuer 1. Beisitzer gewählt werden, wofür sich nach dem Vorschlag aus der Versammlung Rainer Druck spontan zur Verfügung stellte und einstimmig gewählt wurde. Sascha Hoppe wurde als zweiter Beistzer sowie Joachim Kramer im Amt des zweiten Notenwarts bestätigt, Toni Alfes wurde zum neuen Kassenprüfer bestimmt.
Für 25 Jahre aktives Singen im Verein wurde in diesem Jahr Holger Mester geehrt. Auch der im letzten Jahr zum Ehrenvorsitzenden ernannte Kurt Heimes kann auf 40 Jahre aktives Singen zurückblicken und wurde durch eine launige Laudatio von Uli Eickhoff besonders geehrt. Besonders hervorgehoben wurde auch das Engagement von Bernd Winkelmann, Joachim Kramer und Dirk Müller, die bei der Streusalz-Aktion die meisten Säcke verkaufen konnten und ein Dankeschön in Form eines 5-Liter-Fässchens erhielten.
Der MGV konnte auf ein gelungenes Jahr 2013 zurückblicken, das durch mehrere erfolgreiche Aktionen wie dem Neujahrsansingen, der Altpapiersammlung und dem Streusalzverkauf im Herbst sowie viele gelungene Auftritte im Dorf und bei befreundeten Vereinen bestimmt war.
Für das Jahr 2014 haben sich die Halberbrachter Sänger viel vorgenommen, denn neben einem gemeinsamen Konzert mit dem Tambourcorps Anfang April stehen in der zweiten Jahreshälfte noch eine Vereinsfahrt sowie die dritte Auflage von Freundschaftssingen und Dorfliederwettstreit an.
Da sich der Erfolg der Altpapiersammlung im letzten Jahr nochmals gesteigert hat, wird diese auch im Jahr 2014 weitergeführt. Neben den vier Haussammlungen im Jahr ist an jedem ersten Samstag im Monat der Altpapiercontainer „An den Birken“ neben den Altglascontainern von 9 bis 12 Uhr geöffnet, wo bereits vorab Altpapier entsorgt werden kann. Nähere Informationen zur Altpapiersammlung und allen weiteren Terminen des MGV finden Sie im Internet unter www.mgv-halberbracht.de.

Autor:
Datum: Samstag, 11. Januar 2014 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Gesangverein, Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.