Beitrags-Archiv für die Kategory 'Veranstaltungen'

Adventskonzert 2023

Sonntag, 10. Dezember 2023 11:06


Thema: Gesangverein, Halberbracht, Konzert, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Adventskonzert 2023 | Autor:

Generalversammlung 2023

Dienstag, 4. April 2023 15:25

Mit einer reibungslosen Jahreshauptversammlung blickte der MGV „St. Johannes“ 1880 Halberbracht e.V. am Samstag, 18. März 2023 auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem man nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder nach Herzenslust singen konnte. Zur erfreulichen Bilanz zählen diverse Gesangsauftritte ebenso wie die Gewinnung mehrerer neuer Sänger sowie die grandiosen Neujahrskonzerte im vergangenen Januar in Zusammenarbeit mit dem MGV Kirchhundem, zweier Solistinnen und unter der musikalischen Leitung von Chorleiter Michael Nathen.

Vorstandswahlen
Bei der diesjährigen Versammlung konnten Formalia wie Geschäftsbericht, Kassenbericht und Vorstandswahlen erneut in Rekordzeit abgearbeitet werden, wobei der 1. Vorsitzende Matthias Bremerich, Kassierer Frank Mester, 2. Kassierer Holger Hendricks, Schriftführer Michael Stipp, 1. Beisitzer und Notenwart Rainer Druck und 3. Beisitzer Uli Eickhoff in ihren Ämtern bestätigt wurden. Zum neuen Kassenprüfer wurde Ivo Jankowsky bestimmt.

Projekte im Jahr 2023
Für das Jahr 2023 stehen verschiedene Gesangsfeste befreundeter Chöre sowie Feierlichkeiten im Dorf auf dem Terminplan der Halberbrachter Sänger, wobei das geplante Adventskonzert am dritten Adventssonntag, 17. Dezember 2023 den musikalischen Höhepunkt bildet. Damit einhergehen soll nach der langwierigen Probenphase für die Neujahrskonzerte auch eine musikalische Erneuerung mit einer guten Mischung aus bekannten und neuen Stücken aus verschiedenen Stilrichtungen.


Ehrungen
Im Anschluss an die Versammlung fand dann im Beisein der Partnerinnen auch die Ehrung verdienter Sänger statt, bei der Matthias Bremerich für 40 Jahre und Rüdiger Beul für 25 Jahre aktive Sängertätigkeit im MGV Halberbracht ausgezeichnet wurden. Zudem musste eine aufgeschobene Ehrung nachgeholt werden, bei der Dirk Müller für inzwischen 30 Jahre aktive Sängertätigkeit gewürdigt werden konnte. Im Anschluss ging es dann trotz des Wechsels ins Pfarrheim mit dem traditionellen Essen von Sauerkraut und Mettwurst sowie einem geselligen Abend weiter.

Pressestimmen:

MGV Halberbracht blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück
LokalPlus, 04.04.2023

Thema: Allgemeines, Gesangverein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung 2023 | Autor:

Nachbericht Neujahrskonzerte 2023

Freitag, 20. Januar 2023 15:30

Zu einem zweifachen musikalischen Start ins neue Jahr hatten die Männergesangvereine aus Halberbracht und Kirchhundem mit ihren gemeinsamen Neujahrskonzerten eingeladen. Für beide Chöre stellten die Konzerte in mehrfacher Hinsicht eine Premiere dar, denn ein Doppel-Event in diesem Rahmen hatten die Sänger aus Halberbracht und Kirchhundem bislang noch nicht selbst inszeniert. Mit Chorleiter Michael Nathen wurde so die seit einiger Zeit bestehende musikalische Zusammenarbeit auf die große Bühne gebracht und gezeigt, wie vielfältig und stimmgewaltig unsere heimischen Männerchöre sein können. Mit einem bunten Programm aus Oper, Operette, Musical und Pop konnten die Sänger dann auch ein musikalisches Ausrufezeichen für das Jahr 2023 setzten.


Unterstützt wurden die beiden Chöre dabei von der Sopranistin Madeleine Wulff und der Violinistin Esther Delport-Lamanna. Beide verliehen so manchen Chorstücken eine besondere Note, bei Cesar Francks „Panis Angelicus“ oder Verdis „La vergine degli angeli“ genauso wie bei Elton Johns „Can you feel the love tonight“ oder dem Sister-Act-Titel „I will follow him“.

Mit den Stücken „Youkali“ aus der Oper Marie Galante sowie „Colors of the Wind“ aus dem Film Pocahontas wusste Madeleine Wulff bereits solistisch zu überzeugen. Die Arie „Les aiseaux dans la Charmille“ aus Hoffmanns Erzählungen ließ sie dann zum Höhepunkt beider Konzerte werden. Sowohl gesanglich wie auch darstellerisch fantastisch dargeboten, hielt es auch das Publikum nicht mehr auf den Sitzen.

Esther Delport-Lamanna stand dem nicht nach. Ihre Interpretationen von „Ladies in Lavender“ aus dem gleichnamigen Film wie auch von „You raise me up“ waren ebenso Höhepunkte und sorgten allenthalben für Gänsehautmomente.


Die kamen auch nochmal beim Schlussstück auf, als alle Beteiligten Udo Jürgens’ „Ich glaube“ präsentierten. Das mittlerweile über 50 Jahre alte Stück erscheint mit seinem eindringlichen Text heute aktueller denn je und verfehlte seine Wirkung nicht. Sowohl in Halberbracht wie auch in Kirchhundem entließ das zahlreich erschienene Publikum die Mitwirkenden erst nach einer Zugabe mit Standing Ovations von der Bühne.

Nach dem großen Erfolg wird es wohl nicht das letzte Gemeinschaftsprojekt der Halberbrachter und Kirchhundemer Sänger gewesen sein.

Thema: Allgemeines, Freunde, Gesangverein, Konzert, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Nachbericht Neujahrskonzerte 2023 | Autor:

Neujahrskonzerte in Halberbracht und Kirchhundem

Samstag, 10. Dezember 2022 15:00

Zweifacher musikalischer Startschuss für das neue Jahr
Männergesangvereine aus Halberbracht und Kirchhundem laden zu gemeinsamen Neujahrskonzerten ein
Lange wurde geprobt, geplant und auch verschoben – doch jetzt ist es soweit: Mit einem bunten Programm aus Oper, Operette, Musical und Pop wollen die Sänger unter der Leitung von Michael Nathen ein musikalisches Ausrufezeichen für das Jahr 2023 setzen. Unterstützt werden die beiden Chöre dabei von der Sopranistin Madeleine Wulff und der Violinistin Esther Delport-Lamanna.

Madeleine Wulff studiert im dritten Semestern Gesang an der renommierten Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig. Ihre musikalischen Wurzeln liegen jedoch in Lennestadt, wo sie sich im Einzelunterricht bei Christa-Maria Jürgens (Gesang), Martin Suthe (Klavier- und Tonsatz) und Michael Nathen (Korrepetition) wie auch als Sängerin in verschiedenen heimischen Chören das Rüstzeug für ihr Studium erwarb.

Esther Delport-Lamanna stammt aus Südafrika und lebt seit über 20 Jahren in Deutschland. Als freischaffende Violinistin, sowohl als Solistin wie auch als Orchestermusikerin, wird sie von vielen Orchestern Deutschlands gebucht und spielt mit den unterschiedlichsten Ensembles.

Auch für die beiden Chöre stellt das Konzert in mehrfacher Hinsicht eine Premiere dar, denn ein Doppel-Event in diesem Rahmen haben die Sänger aus Halberbracht und Kirchhundem bislang noch nicht selbst inszeniert. Mit Chorleiter Michael Nathen soll so die seit einigen Jahren bestehende musikalische Zusammenarbeit auf die große Bühne gebracht werden, um zu zeigen wie vielfältig und stimmgewaltig unsere heimischen Männerchöre sein können.


Den Auftakt zum Konzertwochenende macht das Neujahrskonzert am Samstag, 14. Januar 2023 um 19:30 Uhr in der Schützenhalle Halberbracht, Einlass ist ab 18:30 Uhr.


Am folgenden Sonntag, 15. Januar 2023 öffnet die Schützenhalle Kirchhundem ihre Tore für die Wiederholung des Konzerts mit Beginn um 17:00 Uhr. Bereits ab 15:00 Uhr lädt der MGV Kirchhundem zu Kaffee und Kuchen in gemütlichem Ambiente ein.

An beiden Terminen ist vor und nach dem Konzert sowie in der Pause für Getränke und Imbiss gesorgt.

Eintrittskarten zum Preis von 10,– Euro sind ab sofort bei allen Sängern, an der Abendkasse und unter folgendem Link erhältlich:

>>> Zur Kartenbestellung <<<

Thema: Freunde, Gesangverein, Halberbracht, Konzert, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neujahrskonzerte in Halberbracht und Kirchhundem | Autor:

Silvesterparty 2022/2023

Freitag, 11. November 2022 11:11


Thema: Gesangverein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Silvesterparty 2022/2023 | Autor:

Weihnachtsgruß 2021

Donnerstag, 23. Dezember 2021 20:00

Tja, manchmal kommt es eben anders als gedacht! Gerne hätten wir mit dem Adventskonzert im Dezember ein musikalisches Zeichen der Besinnlichtkeit und Geselligkeit gesetzt, jedoch musste dieses aufgrund der aktuellen Lage ausfallen. Dennoch möchten wir Euch allen zu Weihnachten eine kleine Freude machen und haben deshalb die geprobten Lieder am 3. Advent in der Kirche eingesungen.

Seit gestern ist es online – unser erstes richtiges Musikvideo steht zum Ansehen und -hören bereit!

Link zum Video auf YouTube:

https://youtu.be/Y0PieUluSGw

Das alles verdanken wir neben unserem Chorleiter Michael Nathen ganz besonders David Bremerich und Leon Henrichs, die bei den Aufnahmen und beim Schneiden des Rohmaterials vollen Einsatz gezeigt haben. Herzlichen Dank, Jungs!

Ob Ihr das Video rechtzeitig zum Heiligabend oder erst in den nächsten Tagen anschaut und anhört: Wir wünschen Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Bleibt gesund und verbringt eine schöne Zeit mit Euren Liebsten!

Liedvorträge:

1. Als die Welt verloren
   – Aus Polen; Satz: Heinrich Paulsen
2. Sind die Lichter angezündet
   – Musik: Hans Sandig; Text: Erika Engel; Satz: Pasquale Thibaut
3. Kommet, ihr Hirten
   – Satz: Stefan Bothur
4. Tochter Zion
   – Musik: Georg Friedrich Händel; Bearbeitung: Matthias Bretschneider

Gedicht:

Lichtwünsche im Advent
   – Text: Franz-Josef Stipp

Thema: Gesangverein, Halberbracht, Konzert, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgruß 2021 | Autor:

Frühlings- & Mitsing-Konzert abgesagt!

Freitag, 13. März 2020 18:48

Liebe Freunde,

vielleicht habt Ihr es schon erwartet oder auf LokalPlus gelesen: Auch wir mussten aufgrund der Corona-Pandemie leider die unerfreuliche Entscheidung treffen und unser Frühlingskonzert am Samstag, 28. März 2020 vorerst absagen.

Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Deshalb versuchen wir unser Glück einfach im nächsten Frühjahr noch einmal – Nachfeiern sollen ja auch immer ganz schön sein…

Bis dahin: Bleibt gesund!


Thema: Freundschaftssingen, Gesangverein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Frühlings- & Mitsing-Konzert abgesagt! | Autor:

Generalversammlung 2020

Mittwoch, 15. Januar 2020 19:00

Mit einer reibungslosen Jahreshauptversammlung ist der MGV „St. Johannes“ 1880 Halberbracht e.V. am Samstag, 11. Januar 2020 ins neue Jahr gestartet, das ganz unter dem Zeichen der Feierlichkeiten zum 140-jährigen Bestehen des Männerchores stehen wird.

Vorstandswahlen
Zunächst konnten Formalia wie Geschäftsbericht, Kassenbericht und Vorstandswahlen erneut in Rekordzeit abgearbeitet werden, wobei der 2. Vorsitzende Wolfgang Gödde, Kassierer Frank Mester, 2. Schriftführer Georg Heimes, Beisitzer Tobias Alfes und Notenwart Uli Eickhoff in ihren Ämtern bestätigt wurden. Alle Wahlen – auch die von Rüdiger Beul zum neuen Kassenprüfer – verliefen einstimmig.

Ausblick Jubiläumsjahr
Anschließend stand dann ganz klar die Vorschau auf die beiden geplanten Konzerte im Laufe des Jahres 2020 im Fokus, bei denen dieses nicht alltägliche Chorjubiläum ausgiebig gefeiert werden soll. Den Anfang macht am Samstag, 28. März ein Frühlingskonzert mit befreundeten Chören aus dem Umkreis, das jedoch nach den Gesangsvorträgen noch lange nicht vorbei ist: Getreu der Devise, dass gemeinsames Singen besonders viel Spaß macht, werden im Anschluss in einem „Mitsing-Konzert“ bekannte Lieder und Evergreens ähnlich wie beim Karaoke gesungen – Spaß und Stimmung garantiert!

Im Herbst folgt dann mit dem Jubiläumskonzert am Samstag, 24. Oktober ein besonderes Highlight für alle Freunde des Chorgesangs, denn zusammen mit dem MGV Kirchhundem, einem Streichquintett sowie weiteren Solisten und Jungmusikern will der MGV Halberbracht unter der Leitung von Michael Nathen den Beweis antreten, dass Männerchöre so viel mehr können als „nur“ Volkslieder singen. Die Zuhörer erwartet eine bunte Mischung aus klassischem und modernem Liedgut, fröhlichen Volksliedern und romantischen Balladen – da ist garantiert für jeden etwas dabei!

Positive Entwicklungen
Auch an anderen Fronten konnte eine deutlich positive Bilanz gezogen werden, denn neben einer positiven Entwicklung des Kassenstandes hat sich der MGV erfolgreich auf verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten präsentieren können. Ganz besonders erfreulich ist es, dass im Jahr 2019 vier neue Sänger hinzugewonnen werden konnten. Zudem erfolgte eine dringend benötigte Modernisierung des Vereinsoutfits, welches anlässlich des Jubiläums im Frühjahr 2020 auch in neuen Vereinsfotos richtig in Szene gesetzt werden soll.


Ehrungen
Im Anschluss an die Versammlung fand dann auch die Ehrung verdienter Sänger statt, bei der Uli Eickhoff und Georg Heimes für jeweils 40 Jahre aktive Sängertätigkeit im MGV Halberbracht ausgezeichnet wurden. Für den Vorsitzenden Matthias Bremerich sind die beiden schon jetzt Urgesteine, was durch den Applaus der anwesenden Vereinsmitglieder und Ehefrauen bekräftigt wurde.

Pressestimmen:

Männerchor Halberbracht: Jubiläumsjahr hat begonnen
SauerlandKurier, 04.02.2020

Thema: Allgemeines, Gesangverein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung 2020 | Autor:

Generalversammlung 2019

Samstag, 12. Januar 2019 20:00

Kein leichter Jahreseinstieg! – so hätte man auch bei unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 12. Januar 2019 denken können, denn es galt einen neuen Vorsitzenden für den Verein zu finden. Doch ganz im Gegenteil: Alle zur Wahl stehenden Vorstandsposten – durch diverse interne Verschiebungen insgesamt zehn – konnten in Rekordzeit neu besetzt werden. So hatte unser bisheriger Vorsitzender Rüdiger Beul bereits im Herbst erklärt, aufgrund einer beruflichen Veränderung nicht länger diesen Posten bekleiden zu können, und hatte durch die Einleitung intensiver und ertragreicher Vorgespräche den Grundstein für die erfolgreiche Durchführung der Vorstandswahlen gelegt.

Vorstandswahlen
Sein Nachfolger als Vorsitzender des Chores wird der bisherige Kassierer Matthias Bremerich, der den Anwesenden umgehend versprach, sich bei Reden kurz zu fassen, denn im Gegensatz zu Rüdiger sei er selbst schließlich Techniker. Den Kassiererposten übernahm anschließend Frank Mester, während Holger Hendricks zum stellvertretenden Kassierer, Tobias Alfes zum zweiten Beisitzer und Uli Eickhoff zum Jugendbeauftragten sowie Matthias Schulte und Walter Druck zu Kassenprüfern gewählt wurden. In ihren Ämtern bestätigte die Versammlung zudem Schriftführer Michael Stipp und erster Beisitzer und Notenwart Rainer Druck. Alle Wahlen verliefern einstimmig.

Rückblick
Angesichts solch gravierender Veränderungen in der Besetzung des Vorstands aber auch generell bietet die Jahreshauptversammlung bekanntlich eine gute Gelegenheit, auf das vergangene Jahr Rückschau zu halten. Nicht allein die drei Konzerte im Jahr 2018 begeisterten unsere Zuhörer, sondern es konnte auch erstmals ein Projektchor mit musikinteressierten Männern, Frauen und Kindern aus dem Dorf ins Leben gerufen werden, der beim Adventskonzert mit zwei eigens einstudierten Liedern überzeugen konnte. Entsprechend sieht auch Chorleiter Michael Nathen es als unsere Pflicht an, dieses Projekt in 2019 weiterzuführen. Über die großen Events hinaus ist es jedoch der persönliche Kontakt zu den Menschen in und um Halberbracht, der zu einem gelingenden Miteinander beiträgt. Dies zeigte sich insbesondere beim Neujahrsansingen vor wenigen Wochen, das nicht nur einen Rekorderlös erzielte, sondern auch viele schöne Gespräche und Erinnerungen für die Neujahrsansänger und Einwohner mit sich brachte.

Ausblick
Für die Zukunft bestimmt nicht zuletzt der Erhalt und die Förderung dieses Miteinanders die Ziele unseres Vereins, denn mit der Fortführung des Projektchores und Aktionen für Dorf und Familien stehen bereits die Schwerpunkte für 2019 fest. Umso wichtiger ist jedoch auch der Einstieg in die Planungen zum 140. Jubiläum des Chores im Jahr 2020, das schon jetzt seine Schatten vorauswirft. Gerade angesichts der schwierigen Situation für Traditionschöre generell und Männerchöre im Besonderen steht der Erhalt unseres Vereins und die Gewinnung neuer und wiederkehrender Sänger im Vordergrund für das gerade begonnene Jahr.


Ehrungen
Im Anschluss an die Versammlung fand dann auch die Ehrung verdienter Sänger statt, so kann im Jahr 2019 Johannes Hermes auf 60 Jahre aktive Sängertätigkeit im MGV Halberbracht zurückblicken. Für diese grandiose Leistung sowie seine Zuverlässigkeit und Fröhlichkeit erhielt er unter dem Applaus der anwesenden Vereinsmitglieder und Ehefrauen eine Ehrenurkunde.
Zudem bildete dies auch den Rahmen für die angemessene Verabschiedung von Rüdiger Beul, Alfons Winkelmann und Moritz Jankowsky (an diesem Abend leider verhindert) aus dem Vorstand. Dabei erhielten alle Geehrten ein kleines Präsent sowie eine launige Laudatio, wobei vor allem Alfons für seine 24-jährige tadellose Tätigkeit als zweiter Kassierer gewürdigt wurde.

Pressestimmen:

Vorstand des MGV Halberbracht stellt sich neu auf
LokalPlus, 28.01.2019

Thema: Allgemeines, Gesangverein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Generalversammlung 2019 | Autor:

Adventskonzert 2018

Sonntag, 16. Dezember 2018 20:30



Den musikalischen Abschluss des Jahres bildete unser Adventskonzert in der Kirche, bei dem wieder Halberbrachter Musiker ihr können an den verschiedenen Instrumenten bewiesen und die Besucher mit schönen Liedern und besinnlichen Texten auf das anstehende Weihnachtsfest einstimmten.

Besonderes Highlight dieser Veranstaltung war jedoch der Auftritt des Familien-Projektchores, der mit zwei eigens einstudierten Liedern – „Dort im Stall zu Bethlehem“ und „Eine Muh, eine Mäh“ – nicht nur Begeisterung bei den Besuchern, sondern auch bei den Musikern selber auslöste. An zwei Sonntagen im Vorfeld des Konzerts fanden sich neben den Sängern des MGV auch einige Frauen, Kinder und passive Vereinsmitglieder im Pfarrheim ein, um in lockerer Atmosphäre mit Chorleiter Michael Nathen diese Gelegenheit zum gemeinsamen Singen wahrzunehmen.

Im Anschluss an das Konzert trafen sich die Aktiven des Konzerts noch zur gemeinsamen Weihnachtsfeier mit Glühwein, Kinderpunsch und Familienpizza im Pfarrheim.

Eine PDF-Version des Programmhefts steht unter diesem Link zur Verfügung.

Thema: Freunde, Gesangverein, Halberbracht, Kirchliches, Konzert, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Adventskonzert 2018 | Autor: